Aktuelles

VonBemA

Ab sofort – jeden ersten und dritten Dienstag in Weißenfels!

Gestern war es nun soweit. In Absprache mit der Stadt Weißenfels führen wir ab August an jedem ersten und dritten Dienstag in Weißenfels Beratungsangebote für Beschäftigte mit Migrationserfahrung durch. Für Fragen zu Mindestlohn, Überstunden und vielem mehr stehen in der Weißenfelser Neustadt am Neumarkt 6 Beratungsräume zur Verfügung. weiterlesen

VonBemA

Sie sind da! – Flyer auf Polnisch, Englisch und Deutsch

In den kommenden Wochen werden wir weitere Flyer bereitstellen und hier veröffentlichen.

Falls Sie Interesse daran haben, einige der Flyer in Ihrer Einrichtung auszulegen, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir übersenden Ihnen dann nach Bedarf. weiterlesen

VonBemA

Polnischer Bahnhof in Magdeburg

Die Kinderserie „Bob der Baumeister“ müsste eigentlich „Bartek oder Adrian der Baumeister“ heißen. Denn wenn man sich die Arbeiterliste auf so mancher Magdeburger Baustelle anschaut, dann sind über 80% der Namen z. B. polnisch, rumänisch oder kroatisch. Am 10. Juli 2018 besuchten die Berater*innen von BemA – Beratung migrantischer Arbeitskräfte gemeinsam mit den Branchensekretären für Gebäudereinigung und Bauhauptgewerbe … weiterlesen

VonBemA

DGB-Seminar Arbeitsrecht zur Unterstützung von mobilen Arbeitnehmer*innen

Vom 19. bis zum 20. Juni 2018 haben Sarah Pukall, Ganna Romanova und Achim Baatzsch vom Projekt „BemA – Beratung migrantischer Arbeitskräfte“ in der Berliner DGB-Zentrale am Seminar „Arbeitsrecht zur Unterstützung von mobilen (grenzüberschreitenden) Arbeitnehmer*innen“ teilgenommen. weiterlesen

VonBemA

Unterwegs in Dessau-Roßlau

Am 5. Juni 2018 haben zwei Berater*innen gemeinsam mit Thomas Gawron von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Dessau-Roßlau eine Siedlung besucht, in der Dutzende Arbeiter*innen aus Rumänien und Polen leben. Ziel der aufsuchenden Beratung war es, auf die Hilfs- und Beratungsangebote von Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt e.V., der NGG und der Qualifizierungsförderwerk Chemie GmbH in Halle aufmerksam zu machen. weiterlesen

VonBemA

Wie unterscheidet man zwischen Zwangsarbeit und Ausbeutung?

Am 30.5. war es soweit – der erste Auftaktworkshop zum Thema „Arbeitsausbeutung, Zwangsarbeit und Menschenhandel“ hat in Magdeburg stattgefunden. Multiplikator*innen von Faire Integration, Vera und der Integrationsarbeit tauschten sich zu Erfahrungen aus, eigneten sich neues Wissmentale und physische Gewalt systematische Isolation Handlungsoptionen in Krisensituationenen über Formen systematischer Ausbeutung an und entwickelten gemeinsam Vorschläge zu Handlungsoptionen.

weiterlesen